Maximaler Musikgenuss

Über 80 Bands und Musikhighlights auf 8 Bühnen versprechen mehr als nur Musikgenuss für Jung und Alt.

Yeah Yeah Yeah ...

Maximaler Megaspass

20. – 23. September 2018! Dieser Termin ist bereits in vielen Terminkalendern fest eingeplant. Wer den Termin noch nicht eingetragen hat, sollte dies schnellstmöglich nachholen!

Maximaler Essgenuss

"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht" – Oskar Wilde. Getreu dem Motto bietet unser Altstadtfest kulinarische Köstlichkeiten für jeden Gaumen.

Eine Region im Ausnahmezustand

20. – 23. September 2018! Dieser Termin ist bereits in vielen Terminkalendern fest eingeplant, denn dann beginnt in Nienburg eine regelrechte Völkersammlung. Zum 48. Altstadtfest geben sich wieder viele Interpreten die Klinke in die Hand. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Wer den Termin noch nicht eingetragen hat, sollte dies schnellstmöglich nachholen!

 

Freu Dich drauf !

Samstag

Musikzirkus am Posthof

22:00 Uhr

Freitag

BMW Hoyer Bühne 

14:00

Freitag

Blickpunkt Bühne am Posthof

20:00 Uhr

Samstag

Blickpunkt-Bühne am FFO

10:00 Uhr

Samstag

WEATHER GIRLS

Zeitlos im Trend: Die WEATHER GIRLS, sind ein beständiger Hit, wenn es um Dance, Pop und soulige Rhythmen geht. Seit mehr als 20 Jahren und im Laufe der Zeit in wechselnden Besetzungen wirbeln die temperamentvollen Ladies über die Bühnen und erfreuen ihre Fans mit kraftvollem Gesang, guter Laune und jeder Menge Stimmung.

Wer kennt nicht „It’s Raining Men“ oder auch „Can U Feel It“, die Titel, die nach dem internationalen Durchbruch mit weltweit hohen Chart-platzierungen in den vergangenen zwei Jahrzehnten vermutlich DIE Partyhymnen überhaupt geworden sind und seit dem über alle Grenzen hinweg die Menschen in ausgelassene Feierlaune versetzten. Schon seit Jahren sind diese Lieder von keiner Party mehr wegzudenken. Die WEATHER GIRLS begeistern dabei gleichermaßen jung und alt sowie „trendy“ und „normal“. Die Mädels sind einfach „Kult“!

Schnell ein paar Sätze zur Geschichte der WEATHER GIRLS: Gegründet als „Two Tons Of Fun“, wie sie sich in den Siebzigern nannten, bestand das Duo zunächst aus Izora Armstead und Martha Wash. Mit der Aufnahme von „It’s Raining Men“ und der Umbenennung in WEATHER GIRLS, startete Anfang der Achtziger Jahre eine Weltkarriere.

Da sich Martha Wash Ende der 80iger Jahre zu einer Solokarriere entschloss und man die WEATHER GIRLS nur als Duo kannte, hatte Izora Armstead die Idee, ein Familienunternehmen zu gründen: „Meine Mutter rief an und fragte, ob wir nicht gemeinsam singen wollten“, erinnert sich Dynelle Rhodes. „Ich dachte erst, sie wolle mich auf den Arm nehmen, aber sie sagte forsch: ´Ich bin im Studio, arbeite an einer neuen Platte, du musst dich sofort entscheiden.´ Ich kündigte meinen Job und zog mit meinem Sohn Anthony nach New York.“

Das Debut – Familien - Album „Double Tons Of Fun“ wurde ein großer Erfolg, genau wie die darin enthaltene Hit - Single „Can U Feel It“ und die WEATHER GIRLS, nun also Mutter und Tochter, setzten Ihre Erfolgsstory fort.

Als Izora sich entschloss, sich nach und nach zur Ruhe zu setzen und dem stressigen Alltag des Tournee - Lebens langsam „Adieu!“ zu sagen, hat sie ihre  Tochter Dynelle gebeten für den Fortbestand der WEATHER GIRLS zu sorgen. Seit dem viel zu frühen Tod von Izora im Herbst 2004, führt nun Dynelle das „Familienunternehmen“ mit Dorrey Lyles erfolgreich weiter.

Neben ihren Hits „It’s Raining Men” und „Can You Feel It” begeistern die beiden Ladies mit einer genialen Auswahl von Covers der besten Disco-Klassiker, wie zum Beispiel „Born To Be Alive“, „Don’t Leave Me This Way“ oder „Muscles“, und beweisen damit, dass die WEATHER GIRLS, zu recht ihren festen Platz in der Musik-Szene haben.

Donnerstag

Musikzirkus Kirchplatz

21:30 Uhr

Samstag

Musikzirkus am Kirchplatz

21:00 Uhr

Samstag

BMW Hoyer Bühne vor Heitmann

10:00 Uhr

Samstag

Stadtwerke Bühne am Posthof

18:00 Uhr

Samstag

Blickpunkt-Bühne am FFO

15:00 Uhr

Samstag

Musikzirkus an der Kirche

19:00 Uhr / 22:30 Uhr

Samstag

Musikzirkus am Kirchplatz

16:00 Uhr

Freitag

Bühne Südliche Lange Str. 

19:30 Uhr

Freitag

Stadtwerke-Bühne am Posthof

21:30 Uhr

Freitag

BMW Hoyer Bühne vor Heitmann

19:30 Uhr

Freitag

Stadtwerkebühen am Posthof

21:30 Uhr

 

sind eine vierköpfige Band aus drei verschiedenen Teilen Irlands, nämlich Laois, Kilkenny und Waterford. Als Band fest zusammengekommen sind sie Anfang des Jahres 2015, und haben innerhalb kurzer Zeit eine Fangemeinde aufgebaut, von der manche andere Bands nur träumen. Mit einer Kombination von verschiedenen Instrumenten (Gitarre, Akkordeon, Mandoline und Bassgitarre)und dazu vierköpfigen Harmonien werden alle sehr bekannten Lieder aus Irland in deren Show vorgetragen. Drops of Green, das ist Irish Folk auf eine eigene moderene Art und Weise mit einer Prise Witz und Humor, Tradition und Passion. Ein Muss für alle Irish Folk Fans jung und alt.

Freitag

Musikzirkus Kirchplatz

21:30 Uhr

Donnerstag

Musikzirkus Kirchplatz

20:30 Uhr

Freitag

Musikzirkus Kirchplatz

20:00 Uhr

Samstag

Musikzirkus an der Kirche

11:00 Uhr

Donnerstag

Musikzirkus am Kirchplatz

19:30 Uhr

Tolle Stimmung, toller Musikgenuss. Ich freue mich darauf!

- Helmar Brodehl, Besucher

Dieses Mal sind echt gute Bands dabei. Besonders freue ich mich auf Henning Wehland!

- Simon Seidel, Fan
0
Bühnen
0
Bands
0
Liter Bier
0
Besucher

Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Medienpartnern und Sponsoren.

Urheberrechtlich geschützt – Nienburg Service e.V.